WARUM HAT DAS EINHORN EIN HORN? DAS GEHEIMNIS GELÜFTET

Einhorn-Geheimnis, Einhorn-Horn, Einhörner existieren, Mythisches Tier, Pegasus, Phoenix, Wo lebt das Einhorn -

WARUM HAT DAS EINHORN EIN HORN? DAS GEHEIMNIS GELÜFTET

von Lesen - Wörter

Einhorn-Horn: Ursprung und Bedeutung

 


Wofür wird oder wurde das Horn des Einhorns verwendet?
-01 - Reinigung verschmutzter Gewässer
-02 - Heilung von Krankheiten und Beseitigung von Wunden
-03 - Gift Antidot für Nobel Familien
-Das Einhorn-Horn als Zierwerk
Wie sieht ein Einhornhorn aus und wie erkennt man es?
Eine kurze Geschichte zum Schluss: was zu beachten ist

 

 

 

WOZU HAT DAS EINHORN EIN HORN? DAS GEHEIMNIS GELÜFTET..

 

Der Legende nach, soll das Einhorn existiert haben und vielleicht auch weiterhin die Erde bevölkern. Dieses mythologische Tier, das gewöhnlich durch ein weißes Pferd mit einem einzelnen Horn auf der Stirn dargestellt wird, hat eine ganz besondere Geschichte. Vielen Kulturen und verschiedenen Religionen werden ihr viele Bedeutungen zugeschrieben, und es sind viele verschiedene Mythen entstanden. Unter letzteren ist die des Ursprungs der Einhorn Hörner eine der beliebtesten.🦄

Auch heute noch fragen wir uns, warum das Einhorn ein Horn auf der Stirn hat und nicht zwei? Oder sogar, wie ist dieses Horn entstanden und wofür wird es verwendet? Einige Fans des Einhorns im Mittelalter gingen sogar noch weiter und gaben Zeugnisse über die Eigenschaften dieses Horns ab.

Für diejenigen, die es nicht wissen: Das Horn auf der Stirn des Einhorns ist etwas ganz Besonderes, und Sie werden es im Folgenden entdecken. Aber bevor wir dort ankommen, lassen Sie uns ein wenig zurückblicken und über seinen Ursprung sprechen. Als Bonus schlagen wir Ihnen vor, einige der populärsten Zeugenaussagen über das Einhorn Tier zu entdecken.🦄💖

 

EINHORN

 

 

Einhorn-Horn: Ursprung und Bedeutung

 

🦄 Mythische Tiere sind auf der ganzen Welt Gegenstand zahlreicher Forschungen gewesen. Im Falle des Einhorns betraf eine der wertvollsten Forschungen die Herkunft seines Horns und die Frage, warum nur ein Einhorn.

Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig zu wissen, dass das Einhorn morphologisch einem gewöhnlichen Pferd ähnelt. Der einzige Unterschied liegt in seinem verdrehten Horn! Obwohl ihm Flügel hinzugefügt werden können, um es zu einem "Einhorn-Pegasus" zu machen, dem Hauptmerkmal von Einhörnern und dem einzigartigen Horn, das es trägt.

Alten Büchern zufolge ist das Horn des Einhorns einzigartig, einfach weil es nicht zur Verteidigung dient. Ja, im Gegensatz zu einer Ziege oder anderen Tieren, die zwei Hörner auf dem Kopf haben, hat das Horn eines Einhorns nicht in erster Linie die Aufgabe, das Tier zu schützen. Vielmehr geht es darum, die Menschen in ihrer Umgebung zu schützen.

Glaubt man den europäischen Kulturen des 16., 13. und 19. Jahrhunderts, die lange Zeit die Besonderheit der Einhörner wegen ihrer schützenden und heilenden Kräfte gepriesen haben, so würde das einzelne Horn tatsächlich aus einer einzigartigen Substanz namens Alicorn bestehen.

Da Alicorn einzigartig ist, kann es nur aus diesem Horn gewonnen werden. Aus diesem Grund gab es eine Zeit, in der Einhornhörner an königliche Familien verkauft wurden und viel mehr wert waren als Gold (man schätzt, dass sie 11 Mal mehr wert waren als Gold). Obwohl sich später herausstellte, dass es sich um gefälschte Hörner des Narwals handelte, wurden sie immer noch für irgendetwas verwendet.


 

einhorn horn

 

Wofür wird oder wurde das Horn des Einhorns verwendet?

 

 

🦄 Das Horn des Einhorns wurde von den alten Völkern so verwöhnt und geschätzt, nicht in erster Linie, weil es einzigartig für das Einhorn war. Es war wegen seiner reinigenden und heilenden Eigenschaften.

Für diejenigen, die es nicht wissen, beachten Sie auch, dass dieses Horn mit seiner verdrehten Form ein Symbol der Reinheit in vielen Glaubensrichtungen ist, die es bisher gegeben hat. Nach alten Berichten konnte sich nur das jungfräuliche Mädchen ihr nicht nähern.

Obwohl dieses einzigartige Element des weißen Pferdes viele Tugenden hat, konnten nur 03 das Gewicht der Kritik auf sich ziehen und haben sich bis heute durchgesetzt.


01 - Reinigung von verschmutztem Wasser

 

 

 

 einhorn

 

 

🦄🌈🦄Die reinigende Kraft des Einhornhorns tauchte erstmals im 14. Jahrhundert in der Darstellung des Physiologus auf. Dieser Arbeit zufolge gibt es einen sehr großen, beliebten See, an dem die Tiere Wasser holen kamen. Dort wurde jedoch eine böse Schlange gefunden, die jedes Mal ihr giftiges Gift ausgoss, um Tiere zu töten, die versuchten, das Wasser zu trinken.💖

Die Tiere waren daher gezwungen, sich um den See zu versammeln und auf ein Einhorn zu warten. Wenn es ankam, tauchte das Einhorn einfach sein verdrehtes Horn in den See und das Wasser wurde blau und frei von Gift.

Obwohl diese Geschichte eine der bekanntesten ist, stützt ein anderer Einhorn-Existenzglaube von Pater Johann Van Hesse sie 1389, wenn "letzterer" angibt, dass er ein Einhorn aus dem Wasser kommen sah, das es gerade gereinigt hatte.

Aus diesem Grund, sei es in Gemälden, in Filmdarstellungen oder sogar in Zeichentrickfilmen, wird das Einhorn in der Regel in der Nähe des Wassers als junge Prinzessin dargestellt.🌈🌈🌈👸👸

 

02 - Heilung von Krankheiten und Beseitigung von Zaubersprüchen.

 

Kennen Sie den Bezoar-Stein? Falls nicht, sollten Sie wissen, dass er wegen seiner therapeutischen Eigenschaften einer der bekanntesten Steine ist. Wie letzteres wurde auch das Einhornhorn in die Medizin eingeführt und ihm wurden viele therapeutische Eigenschaften zugeschrieben.

Es reinigt nicht nur verschmutztes Wasser, sondern kann auch Röteln, bestimmte Fieber, Masern, verschiedene Schmerzen heilen... Im Mittelalter und in bestimmten Regionen der heutigen Welt verwendeten Mönche es, um Zaubersprüche zu beseitigen und Flüche zu brechen.

In Pulverform wird ihm die Eigenschaft zugeschrieben, sowohl physische als auch emotionale Wunden schnell zu heilen.

 

03 - Gift Antidot für Noble Familien 🦯

 

Das Horn des Einhorns ist nicht nur mit dem jungfräulichen Mädchen verbunden, sondern sein Ruf erstreckt sich auf alle königlichen Familien und Adligen. In der Tat wird es in diesem Zusammenhang als Anti-Gift verwendet! Es wurde zum Beispiel verwendet, um Kegel zu formen, in denen Wein serviert wurde. Wenn das Getränk vergiftet war, zerstörte das Einhorn-Horn systematisch das Gift.

Im Mittelalter war es das Wertvollste, was ein Herrscher oder König besitzen konnte. Aufgrund seiner Seltenheit hatten es nur die Mächtigsten in ihrem Besitz.🦄💖

 

Das Einhorn-Horn als dekoratives Werk

 

Die letzte beliebte Funktion dieses langen und gedrehten Horns ist seine Schönheit, die es zu einem dekorativen Objekt machte. Tatsächlich haben viele Museen sie installiert und niemandem erlaubt, sich ihr zu nähern, es sei denn im Austausch gegen eine große Geldsumme.

Dies ist zum Beispiel der Fall im Museum von Cluny, im Dogenpalast oder in der Kathedrale Saint-Denis. Beachten Sie, dass dies nur Beispiele sind, es ist möglich, es in vielen Museen auf der ganzen Welt zu beobachten. Heute ist es immer noch da und kommt nur während der großen Zeremonien zum Vorschein.

Nach alten Berichten hatte Papst Clemens VII. seinem Freund König Franz I. ein Einhorn-Horn auf einem goldenen Schrein geschenkt. Dies aus Anlass der Heirat der Nichte des letzteren.

 

Wie sieht ein Einhornhorn aus und wie erkennt man es?

 

 

einhorn

 

🦄 Im Gegensatz zu dem Bild, das das Kino uns einprägen will, ähnelt das echte Einhorn-Horn nicht dem eines Ochsen, einer Ziege oder eines Nashorns. Er ist in der Tat viel länger und kann mehr als 3 Meter lang sein.

Ein weiterer großer Unterschied ist, dass es verdreht ist (es tut so, als ob es sich auf sich selbst zusammenrollt, oder sieht aus wie zwei zusammengerollte Einhornhörner).

Damals gab es keinen Meter, der eine genaue Schätzung der Größe eines Einhornhorns vermissen lässt. Nach den Ergebnissen von Untersuchungen, die zu diesem Thema eingeleitet wurden, könnte ein Einhorn-Horn jedoch mehrere Meter hoch werden.

 

Zum Schluss eine kurze Geschichte: was man sich merken sollte.

 

Bevor wir unsere kleine Geschichte über das Einhorn beginnen, sollten Sie wissen, dass dieses legendäre Tier aus Griechenland stammt. Obwohl sein Ursprung umstritten ist, erwähnen viele Bücher die Phantasie von Ctesias (griechischer Schriftsteller) als erste die Existenz eines Tieres mit dem Aussehen eines Pferdes und einem Horn auf der Stirn.🦄

Laut diesem Schriftsteller ist es immer noch möglich, solche Tiere auf der Erde zu finden. Diese Idee ist von vielen Malern aufgegriffen worden, die sie in Form eines Gemäldes materialisiert haben. Dann wirkte das Kino als Katalysator, um das Bild des Einhorns in der ganzen Welt zu verbreiten.

Wenn wir noch weiter zurückgehen, ist der Name "Einhorn" selbst nur ein Name, der viele Mutationen erfahren hat. Ursprünglich begann alles mit Einhorn, Alicorn, bis zu seiner endgültigen Umwandlung, die wir heute kennen. Beachten Sie auch, dass dies Phänomene sind, die nicht über Nacht geschehen.

Tatsächlich brauchte es viele Zivilisationen, um solch wichtige Transformationen durchzuführen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Einhorn-Horn nicht in erster Linie dem Tier nützt, sondern vielmehr den anderen Tieren in seiner Umgebung und dem Menschen. Noch heute kann man sie in vielen Museen beobachten. Die Volkskultur glaubt jedoch nicht an die Wahrhaftigkeit dieser Hörner! Im Moment gibt es keine Beweise dafür, dass es sich tatsächlich um Einhornhörner handelt, aber warum nach Beweisen suchen?

Wenn man ein Fan von Einhörnern ist, glaubt man an ihre Existenz, und man begnügt sich mit ihren vielen Accessoires, um in ihrer Nähe zu bleiben. 

 

Besuchen Sie unsrer Online Shop : https://einhorn-koenigreich.de/

 

 

Woher stammt der Einhorn-Mythos? 

 

 

 

Das Einhorn gilt seit jeher als seltenes, wunderschönes und besonders reines Wesen. Es hieß nur eine Jungfrau, die so rein ist, wie das Einhorn selbst, ist in der Lage es zu berühren. Alle anderen würden entweder von seinem Horn erstochen werden oder bei der Berührung sterben. Wo der Mythos seinen Ursprung hat ist bis heute völlig ungeklärt. Frühe Darstellungen aus Indien erinnern an Stiere, während es mit der Zeit auch als Pferd oder Esel abgebildet wurde. Die Eigenschaften des "reinen" Einhorns lassen sich auf christliche Grundlagen der Reinheit und Jungfräulichkeit zurückführen. Doch wurden besonders dem Horn auch magische Kräfte zugesprochen, weshalb es im Mittelalter erlaubt war Einhörner zu fangen. Besonders die Wikinger machten sich dies zum Vorteil und verschafften sich ein Monopol auf den Import von Einhorn-Hörnern nach Europa. Diese stammten zwar von Narwalen, welche im großen Stil gefangen wurden, doch passte man den Mythos nach Bekanntwerden dieses Tricks einfach an und das Einhorn war von nun an eben ein MeerestierPaläontologen vermuten nun jedoch, dass es sich beim Einhorn um eine über viele tausend Jahre weitergegebene Überlieferung handelt. So könnte es sein, dass Neanderthaler vor 29.000 Jahren dem Elasmotherium, einem stier-ähnlichen Tier mit langem Horn auf der Stirn, begegnet sein könnten. So entwickelte sich dann von Generation zu Generation der Mythos eines gehörnten Wesens, welches sich in seiner Gestalt von Zeit zu Zeit immer wieder anpasste.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen